Luxuszugreisen im Venice Simplon-Orient-Express in Europa

Routen     |     Kabinen und Salonwagen

Sagen Sie die Worte „Orient-Express“ und schon steigen lebhafte Bilder vor Ihnen auf: schillernde Passagiere, Adlige, Filmstars, Spione - prunkvolle Wagen und zeitlose, aufregende Destinationen, gewürzt mit Romantik und Intrigen.

Heute verkörpert der Venice Simplon-Orient-Express die eleganteste Form des Reisens. Entfliehen Sie in die Vergangenheit, in die goldenen Zeiten, als der „Weg“ ebenso bedeutend war wie das "Ziel" selbst – und spüren Sie dennoch die Lebendigkeit und den Reiz der Gegenwart. Wo nahm die Legende ihren Anfang? Wir können dem Amerikaner George Mortimer Pullman dafür danken, dass er mit seinem 1864 eingeführten Pioneer, der Bahnreisenden wirklichen Komfort bot, die Idee des luxuriösen Reisens umsetzte. Seine Entwicklungen erreichten 1882 Großbritannien - und seither steht der Begriff Pullman auf den britischen Inseln für luxuriöse Eisenbahn Romantik Reisen. Etwa zeitgleich entwickelte der Belgier Georges Nagelmackers den Venice Simplon-Orient-Express, der zwischen Paris und Rumänien (und später Istanbul) verkehrte – ein traumhaftes Bahnangebot, mit prunkvollen Gobelins, Samtvorhängen und funkelndem Kristall.

Die Wiederauferstehung der Bahnreisen verdanken wir der Vision eines Mannes. 1977 erwarb James B. Sherwood, der Vorstandsvorsitzende von Venice Simplon-Orient-Express Hotels, zwei der Originalwagen bei einer Auktion von Sotheby's in Monte Carlo und ließ diese liebevoll wieder restaurieren. In den nächsten fünf Jahren fand er weitere Pullman- und Wagons-Lits-Wagen und weihte am 25. Mai 1982 den majestätischen Venice Simplon-Orient-Express ein, der aus einer Reihe von umbra- und cremefarbenen Pullman-Wagen sowie einer Reihe von dunkelblau-und goldfarbenen Wagons-Lits-Wagen vom europäischen Festland bestand. Schnell wurde der einzigartige Hotelzug Venice Simplon-Orient-Express, der mit keinem anderen Luxuszug zu vergleichen ist und durch einige der atemberaubendsten Landschaften Europas fährt, zu einem der beliebtesten und begehrtesten Reiseerlebnisse der Welt - und ist es bis heute geblieben.


Routen des Venice Simplon-Orient-Express in Europa:

Reisen Sie im Venice Simplon-Orient-Express ab oder nach Venedig. Dieser einzigartige, zeitlose Ort mit den prunkvollen Palazzi und großen Kunstschätzen ist eine traumhafte Komposition aus über 100 in einer herrlichen Lagune gelegenen Inseln.

2 Tage/1 Nacht

London-Paris-Venedig oder Venedig-Paris-London

ab GBP 1.892 pro Person in der Doppelkabine   |   Buchungscode: Z32/Z33


Die durchdringenden Gebetsrufe der Muezzins, duftender Pfefferminztee, das Getöse des Großen Basars, schicke, exklusive Bars und dampfende Hammams: Istanbul ist eine hypnotisierende, verführerische Mischung aus Orient und Okzident.

6 Tage/5 Nächte

Paris - Budapest - Bukarest - Istanbul   |   Buchungscode: Z42
Istanbul - Bukarest - Budapest - Venedig/Paris   |   Buchungscode: Z43

ab GBP 5.994 pro Person in der Doppelkabine


Drei Reisekombinationen mit dem Venice Simplon-Orient-Express, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Von Venedig aus können Sie über Budapest, Prag oder Wien nach Paris und London reisen.
5 Tage/4 Nächte

Venedig-Budapest-Paris-London
Venedig-Prag-Paris-London
Venedig-Wien-Paris-London

ab GBP 2.695 pro Person in der Doppelkabine


Diese besonderen Routen mit dem Venice Simplon-Orient-Express ab/bis Berlin werden nur einmal im Jahr angeboten und stellen somit ein einzigartiges Erlebnis dar. Sie können zwischen einer Reise von Berlin nach Paris oder von Berlin nach London wählen (und umgekehrt).

2 Tage/1 Nacht

Berlin-London oder London-Berlin  |  Berlin-Paris oder Paris-Berlin

ab GBP 1.592 pro Person in der Doppelkabine   |   Buchungscode: Z29


Kabinen und Salonwagen im Venice Simplon-Orient-Express

Eine Zugreise an Bord des Venice Simplon-Orient-Express bietet vieles, auf das man sich freuen kann: exquisite Küche, historische Abteile, abwechslungsreiche Ausblicke auf eindrucksvolle Städte, malerische Dörfer und saftig grüne Landschaft.


Die Abteile im Venice Simplon-Orient-Express

Abteil tagsüber
Abteil nachts

Treten Sie ein in Ihr originalgetreu restauriertes, historisches Abteil im Venice Simplon-Orient-Express. Hinter Eichenpaneelen verbirgt sich ein Waschbecken und hinter der Tür hängt ein flauschiger Bademantel, den Sie überziehen können, wenn Sie die mit Mosaikfliesen verzierten Toiletten am Ende des jeweiligen Wagens aufsuchen.

Sollten Sie Wert auf mehr Platz und Komfort legen, können Sie eine Cabin Suite im Venice Simplon-Orient-Express reservieren, die aus zwei Doppelabteilen mit Verbindungstür besteht. Nachts können Sie wählen, ob Sie die beiden unteren Betten verwenden möchten oder ein Abteil als Wohnraum lassen und die beiden übereinander angeordneten Betten im anderen Abteil benutzen möchten.

Die Doppelabteile sind mit zwei übereinander angeordneten Betten ausgestattet, das Bett in den Einzelabteilen befindet sich unten. Seidige Damastbettwäsche und edle Decken sorgen nachts für eine gemütliche Atmosphäre. Tagsüber werden die Betten in bequeme Sitzmöbel verwandelt.

Speisen im Venice Simplon-Orient-Express

Feine weiße Tischwäsche, frische Blumen, glänzendes Silber und Kristall bilden den idealen Rahmen für unsere Table-d'hôte-Menüs. Sie werden von unserem erfahrenen Küchenteam unter Küchenchef Christian Bodiguel zubereitet und sind ein Höhepunkt jeder Reise im Venice Simplon-Orient-Express.

Die drei Restaurantwagen bieten den perfekten Rahmen für abwechslungsreiche Mittagessen und romantische Abendessen. Erfreuen Sie sich an den herrlichen Blumenintarsien im Restaurantwagen „Etoile du Nord", den traumhaften Glastafeln von Lalique im „Côte d'Azur“ und den exotischen schwarzen Lackpaneelen im "L'Oriental"!

Stil und Atmosphäre jedes Wagens sind einzigartig. Besonders erlesene Weine und Champagner sind gegen Aufpreis erhältlich. Bitte teilen Sie uns spezielle diätetische Anforderungen bereits bei der Reservierung mit.

Der Barwagen im Venice Simplon-Orient-Express

Lassen Sie sich im Kreis Ihrer Mitreisenden einen Aperitif oder einen Cocktail schmecken - oder auch einen Digestif, bevor Sie abends in die Kabine im Venice Simplon-Orient-Express zurückkehren! Unser Pianist sorgt dabei für den perfekten Rahmen.

Garderobe im Venice Simplon-Orient-Express

In diesem Ambiente ist es unmöglich, zu elegant gekleidet zu sein. Viele Herren tragen zum Abendessen einen Smoking. Die Damen wählen meist ein Cocktail- oder Abendkleid, was der anspruchsvollen Atmosphäre an Bord des Venice Simplon-Orient-Express entspricht. Beim Abendessen sollten Herren zumindest Jackett und Krawatte tragen. Tagsüber ist sportlich-elegante Kleidung, jedoch keine Jeans oder Turnschuhe, die Norm.

Boutique im Venice Simplon-Orient-Express

Als kleine Reminiszenz an Ihre Zugreise im Venice Simplon-Orient-Express können Sie hier eines der erlesenen Andenken aus unserer mit Monogramm versehenen Sonderkollektion erwerben. Verwöhnen Sie sich selbst oder einen geliebten Menschen mit einem geschmackvollen Erinnerungsstück an Ihre Zugreise auf dem Venice-Simplon-Orient-Express.

Zu Ihren Diensten

Auf unserer Reise durch das Leben sind unsere liebsten Erinnerungen meist die Begegnungen mit anderen Menschen; und unser freundliches, aufmerksames Bordpersonal wird bei Ihren Erlebnissen an Bord des Venice Simplon-Orient-Express sicherlich eine wichtige Rolle spielen.
Der Luxuszug Venice Simplon-Orient-Express ist die große Leidenschaft unseres eingespielten Teams: Der Zugchef, die Stewards, die Küche, Kellner und die Barkeeper - alle sind bemüht, Ihnen den Aufenthalt an Bord so angenehm wie möglich zu machen. Oft verlassen uns unsere Gäste mit dem Gefühl, in ihrem Steward einen neuen Freund gefunden zu haben. Er war jederzeit für Sie da: von Ihrer Ankunft bis zur Abreise. Die Stewards sind bei aller Aufmerksamkeit und Herzlichkeit unaufdringlich. Selbstverständlich stehen sie Ihnen gerne zur Verfügung, wenn Sie das Gespräch suchen, Fragen zum Leben an Bord haben oder an Informationen über den legendären Luxuszug Orient Express interessiert sind. Wenn Sie jedoch lieber für sich die Landschaft betrachten möchten, so bleiben sie im Hintergrund und erscheinen erst wieder, wenn Sie etwas benötigen. Unser Küchenchef Christian Bodiguel vollbringt bereits seit über 25 Jahren in der Bordküche wahre kulinarische Wunder. Die Mahlzeiten werden von einem exzellenten Küchenteam aus frischen regionalen Zutaten kreiert. Geboten wird klassische französische Küche mit einem innovativen Twist.
Alle Speisen in unseren eleganten Restaurantwagen sind ein Fest für den Gaumen. Haben Sie erst einmal verführerische Gerichte wie die gebratene Goldbrasse, das Jakobsmuschel-Carpaccio mit Kaviar von der Fingerlimette oder die Himbeer-Makronen mit Szechuanpfeffer-Eiskrem probiert, wollen Sie den Zug Venice Simplon-Orient-Express möglicherweise nie wieder verlassen. Die Küche setzt bei Ihrem Reiseerlebnis das Tüpfelchen auf das I.