Luxus Zugrundreisen im Al Andalus Express in Spanien

Routen     |     Kabinen und Salonwagen

Kulturelle Highlights, atemberaubende Naturlandschaften, landestypische Küche verbunden mit einem exzellenten Service an Bord erwarten Sie im legendären Al Andalus Express, dem spanischen Luxus­zug! Nachdem sämtliche Wagen in den letzten Jahren umfangreich restauriert wurden, erstrahlen sie nun wieder in neuer Pracht und Sie reisen wie in einem Palast der Belle Époque auf Rädern!

Entspannt gleitet die Landschaft während der Bahnreisen im Hotelzug an den großen Panoramafenstern vorbei. Sie unternehmen Ausflüge zu sehenswerten Städten und Dörfern.

Der Al Andalus wartet mit Routen von unterschiedlicher Dauer und in verschiedene Gebiete Spaniens auf. Sie vereinen hervorragende Bordgastronomie mit dem Angebot erstklassiger Restaurants unterwegs. Das besondere Vergnügen einer Zugreise beruht auf einem ausgewogenen Gleichgewicht zwischen Fahrten mit dem Zug sowie Aufenthalten und Besichtigungen auf den verschiedenen Etappen der Strecke. Während der Zug im Bahnhof wartet, können die Reisenden wählen, ob sie sich der geplanten Exkursion anschließen, an Bord in Ihrer Kabine bleiben oder auf eigene Faust den jeweiligen Ort erkunden möchten. Den Kunden bieten sich so zahlreiche Möglichkeiten, genau die Reise zu finden, die ihren Wünschen entspricht.


Routen des Al Andalus Express in Spanien:

Tauchen Sie ein in den Zauber von Sevilla und die Atmosphäre von Jerez, das Renaissance-Erbe von Úbeda und Baeza und die unvergleichlichen Landschaften rund um Ronda. Eine unvergessliche Reise in unserem Belle Époque Zug zu den Nasriden, den Erben der Alhambra in Granada und den Kalifen von Córdoba.

7 Tage/6 Nächte

Sevilla - Jerez de la Frontera - Cádiz - Ronda - Granada - Úbeda - Baeza - Córdoba - Sevilla

ab 3.500 € pro Person in der Grand Class Doppelkabine   |   Buchungscode: Z3


Eine besondere Route mit dem Luxuszug Al-Andalus, welche ausschließlich zu zwei Terminen im Sommer gefahren wird, ist die Strecke von Sevilla nach Madrid oder umgekehrt durch die geheimnnisvolle Extremadura mit ihren interessanten UNESCO-Weltkulturerbestädte Cáceres und Mérida. Auch Toledo steht bei dieser Reise auf dem Programm.

6 Tage/5 Nächte

Sevilla - Zafra - Mérida - Cáceres - Monfragüe - Toledo - Aranjuez - Madrid (oder umgekehrt)

ab 2.900 € pro Person in der Grand Class Doppelkabine  |  Buchungscode: Z4


Kabinen und Salonwagen im Al Andalus Express

Die Kabinen des Al Andalus sind wie geschaffen zum Wohlfühlen und Entspannen, sie sind mit allem erdenklichen FirstClass-Komfort ausgestattet.

Alle Abteile verfügen über eine Klimaanlage mit individueller Regelung. Tagsüber ist die Kabine ein gemütliches Wohnzimmer mit Sofa, während die Betten für die Nacht in ein Schlafzimmer verwandelt werden.

Junior Suite

Deluxe Suite

Geräumige elegante Kabine mit Schlafzimmer und eigenem Bad, eine Kombination aus Komfort des 21. Jahrhunderts und Geschichte. Sie ist perfekt zur Entspannung, für Ihre Privatsphäre und Ruhe sowohl tagsüber als auch nachts. Ausstattung:

  • Doppelbett mit 2 m Länge, das tagsüber in ein Sofa umgewandelt werden kann. Möglichkeit eines kleinen Zustellbettes für ein Kind.
  • Safe, Minibar, Kleiderschrank, Gepäckablage und Klimaanlage.
  • Komfortables geräumiges eigenes Bad mit Dusche, Föhn sowie Willkommensset mit individuellen Badartikeln
Deluxe Suite tagsüber
Deluxe Suite nachts

Grand Class Doppelkabine

Gemütliche Kabine mit eigenem Bad, die den Charme der ursprünglichen Kabinengröße bewahrt hat. Ausstattung:

  • 2 Einzelbetten, die tagsüber in Sessel umgewandelt werden können
  • Minibar, Safe, Kleiderschrank, Gepäckablage und Klimaanlage.
  • Funktionelles eigenes Bad mit Dusche, Föhn und Willkommensset mit individuellen Badartikeln
Grand Class Doppelkabine tagsüber
Grand Class Doppelkabine nachts

Die Salonwagen

Man kann es förmlich noch hören, das Echo der Walzer oder der Foxtrotts, die damals im goldenen Zeitalter des Art Déco auf dem Piano gespielt wurden. Die Vergangenheit hat bis heute im gesamten Zug ihre glanzvollen Spuren hinterlassen.

Der Al Andalus ist ein Palast auf Rädern. Seine Waggons sind vor langer Zeit in Frankreich von Calais bis an die Französische Riviera unterwegs gewesen. An Bord waren damals solch illustre Passagiere wie die britische Königsfamilie. Dieser Palast aus dem Jahre 1920 kombiniert heutzutage diese altehrwürdige Geschichte mit dem Komfort eines FirstClass-Hotels.

Der Al Andalus ist wahrscheinlich der geräumigste und exklusivste Zug der Welt. Die vier Salon-Wagen aus den Jahren 1928 und 1930 sind wahrhafte Eisenbahn-Schmuckstücke und somit die perfekte Kulisse für das tägliche À-la-carte-Frühstück und ausgesuchte 3-Gänge-Mittag- und Abendessen, die von unserem berühmten Chefkoch Ramón Celorio kreiert werden. Reisen mit dem Al Andalus heißt auch Reisen durch die reichhaltige spanische Küche mit ihren zahlreichen Gerichten mit traditionellen Wurzeln.

Die Bar steht Ihnen jederzeit zur Verfü­gung. Genießen Sie Espresso, Sherry oder einen Tom Collins entweder in einem der Salons, während Sie entspannt die Landschaft durch die großen Fenster vorbeiziehen lassen, oder ganz privat in Ihrer Suite. Am Ende des Tages werden Ihnen Musik, kulturelle und gastronomische Aktivitäten oder Live-Veranstaltungen geboten.

Tagsüber während unserer Ausflüge empfehlen wir Ihnen bequeme Kleidung und Schuhe. Abends, speziell zum Gala-Dinner, können Sie eine etwas elegantere Garderobe wählen. Es gibt jedoch keinen Dresscode.