Luxuszugreisen im Shongololo-Express durch Südafrika

Routen     |     Kabinen und Salonwagen

Als die Einwohner auf dem afrikanischen Kontinent ihre ersten Eisenbahnen am Horizont vorbeirollen sahen, erinnerte sie die Bewegung an einen sogenannten Shongololo – einen Tausendfüßler.

Der Shongololo-Express verkehrt von der Rovosrail-Bahnstation in Pretoria. Er wurde 1995 eingeführt und bietet seinen Reisenden außergewöhnlich Routen im Süden Afrikas. Die Reiserouten zwischen 12 und 15 Tagen führen durch Südafrika, Namibia, Swaziland, Mozambique und Zimbabwe.

72 Gäste können in zwei Kabinenkategorien mit Doppelbetten oder zwei getrennten Betten und mit Bädern untergebracht werden. Zwei historisch anmutende Restaurantwagen laden zu den Essen an Bord ein, welche alle gemeinsam in einem Turnus eingenommen werden. Moderne und regionale Küche charakterisieren die Essen zusammen mit einer Auswahl an Südafrikanischen Weinen. Die Gäste können sich im Barwagen erholen, in der kleinen Raucherlounge oder im Beobachtungswagen, welcher einen offenen Balkon am Ende des Zuges besitzt.

Die Reisen beinhalten eine Vielzahl von Exkursionen außerhalb des Zuges, welche im klimatisierten Transportmittel unternommen werden. Kommen Sie mit auf eine spannende und erlebnisreiche Tour mit dem Shongololo!


Routen des Shongololo-Express in Südafrika:

Diese 12-tägige spektakuläre Reise startet an der Küste von Namibia, einem Land von unwiderstehlicher Schönheit, Sonnenschein im Überfluss und scheinbar unendlicher Weite, und geht dann weiter nach Pretoria. Der erste Halt ist der Etosha National Park, wo wir übernachten und die Möglichkeit zu Safaris besteht, bevor es dann weiter geht nach Windhoek, zu einer Stadtrundfahrt geht.

12 Tage/11 Nächte

Namibia (Walvis Bay) - Südafrika (Pretoria)

ab R 59.800 pro Person   |   Buchungscode: Z46


Diese 12-tägige spektakuläre Reise startet in Pretoria und setzt sich fort an die Küste von Namibia, einem Land von unwiderstehlicher Schönheit, mit Sonnenschein im Überfluss und unendlicher Weite. Der erste Halt erfolgt in Kimberley, für eine Besichtigung des Big Hole und des Diamantminen-Museumsdorfs, bevor es nach Upington geht, wo Sie eine Wanderung und eine Weinprobe erwarten.

12 Tage/11 Nächte

Südafrika (Pretoria) - Namibia (Walvis Bay)

ab R 59.800 pro Person   |   Buchungscode: Z47


Diese 12-tägige eindrucksvolle Panorama-Tour zwischen Pretoria und Victoria Falls hält an sorgfältig ausgewählten Orten in Südafrika, Swasiland, Mosambique und Zimbabwe. Nach dem Start in Pretoria, führt diese großartige Reise die Gäste in den ersten paar Tagen ostwärts durch das Drakensberg Gebirge zum Kruger Park, wo die Möglichkeit von Tierbeobachtungen besteht.

12 Tage/11 Nächte

Südafrika (Pretoria) - Zimbabwe (Victoria Falls)

ab R 52.000 pro Person   |   Buchungscode: Z48


Diese eindrucksvolle 12-tägige Panoramafahrt zwischen den Victoria Fällen und Pretoria hält an sorgfältig ausgewählten Stopps in Zimbabwe, Mosambique, Swasiland und Südafrika. Vor dem Start bei den Victoria Fällen, genießen die Gäste einen Spaziergang durch den Ort und zu den Wasserfällen. Nachmittags geht es dann los in Richtung Hwange.

12 Tage/11 Nächte

Zimbabwe (Victoria Falls) - Südafrika (Pretoria)

ab R 52.000 pro Person   |   Buchungscode: Z49


Beispielreisen:

Goodhope Golf Nordwärts  |  15 Tage  |  ab R 75.000 pro Person  |  Reise ab Kapstadt/bis Pretoria
für Golfer und Nicht-Golfer (unterschiedliche Programme)

Goodhope Golf Südwärts  |  15 Tage  |  ab R 75.000 pro Person  |  Reise ab Pretoria/bis Kapstadt
für Golfer und Nicht-Golfer (unterschiedliche Programme)


Kabinen und Salonwagen im Shongololo Express - Allgemeine Informationen

AIR-CONDITION
Aircondition (wo verfügbar) ist zu allen Zeiten einsatzbereit, außer der Generator bedarf der Reparatur.

BAR
Die Bar ist von frühmorgens bis Mitternacht geöffnet.

BETTWÄSCHE, HANDTÜCHER UND KISSEN
Die Bettwäsche wird alle drei Tage gewechselt und die Handtücher jeden zweiten Tag. Extra Kissen und Decken können bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden.

BÜCHEREI
Eine kleine Bücherei befindet sich in der Raucherlounge. Die Gäste können die Bücher und Reiseführer gerne ausleihen. Bitte geben Sie sie aber vor dem Ende der Reise zurück.

DRESS CODE
Da an Bord eine ungezwungene Atmosphäre herrscht, wird bequeme Kleidung empfohlen. Der Winter kann in Südafrika sehr kalt sein und daher ist es ratsam, warme Kleidung vor allem für die frühen Morgenstunden und die Abende einzupacken.

DUSCHEN und TOILETTEN
Das im Zug verwendete Wasser wird in Tanks unter den einzelnen Wägen transportiert. Diese Tanks werden jeden Tag gefüllt, können allerdings während der Fahrt nicht aufgefüllt werden. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie verantwortungsvoll beim Wasserverbrauch sind.

ELEKTRIZITÄT
Die elektrische Spannung an Bord ist 220V. Jedes Abteil ist mit einer runden 3-poligen Steckdose (Südafrikanisch) ausgestattet. Adapterstecker sind beim Zugchef Assistenten erhältlich. Bitte behandeln Sie die Steckdosen immer so, als wenn diese unter Strom stehen würden. Ein Generator liefert den Strom. Bitte beachten Sie dass es zu kurzzeitigen Engpässen in der Stromversorgung kommen kann, wenn Reparaturen fällig sind.

ESSEN
Die Speisewagen sind mit Aircondition ausgestattet und rauchfrei. Insgesamt gibt es 72 Sitzplätze und der Dress Code bei den Mahlzeiten ist lässig. Das Mittagessen wird den Gästen in Rechnung gestellt, außer dies ist anders aufgeführt.
Die Mahlzeiten hängen von den Aktivitäten ab, die für den Tag geplant sind, normalerweise werden aber folgende Zeiten eingehalten: Frühstück 07h00-08h30; Mittagessen 13h00; Abendessen 19h30.

GEPÄCK
Sie können Gepäckstücke entweder unter dem Bett oder oberhalb der Tür lagern, je nachdem welche
Unterbringungskategorie Sie gewählt haben. Es wird nicht empfohlen, unnötiges Gepäck mitzuführen, da der Platz begrenzt ist.

HAARTROCKNER
Es gibt in jedem Abteil einen Haartrockner.

HEIZUNG
Das Wohn-und Esszimmer kann bei Bedarf über die Aircondition-Einheit beheizt werden.

INTERNET
Im Zug gibt es keine Internetmöglichkeiten. Internet Cafes sind in den meisten Orten, durch die wir fahren vorhanden.

PANORAMAN & BAR WAGEN
Mit ihren ca. 40 Sitzplätzen haben die Panorama- und Barwagen folgende Eigenschaften:
• Aircondition
• Nichtraucher
• Lässiger Dress Code

RAUCHEN
Gemäß dem Südafrikanischen Rauchergesetz werden ausgewiesene Raucherbereiche zur Verfügung gestellt. Der Zug verfügt über eine Raucher Lounge, die nur benutzt werden kann, wenn sich der Zug bewegt. Sobald der Zug steht dürfen Sie nur draußen auf der Plattform rauchen. Im Speisewagen, den Bädern, Ihrem Zimmer, Durchgängen und den Tour-Fahrzeugen während einer Tour ist das Rauchen nicht gestattet. Das Rauchen von Pfeifen/Zigarren ist in den ausgewiesenen Raucherbereichen nicht erlaubt.

SAFE
Es gibt in jedem Abteil einen kleinen Safe.

TELEFON
An Bord gibt es keine Möglichkeit zu telefonieren. Sollten Sie während der Reise dennoch Ihren Zugchef dringend erreichen müssen, so wählen Sie bitte die Mobilnummer: +27 (0) 82 450 9134.

TOILETTENARTIKEL
In Ihrer Zeit an Bord können Sie den Zugchef gerne um benötigte Toilettenartikel bitten.

TRINKWASSER
Wir raten Ihnen dringend davon ab, das Wasser in den Abteilen oder Bädern zu trinken. Wasser in Flaschen ist an der Bar zum Kauf erhältlich. Jedes Abteil erhält täglich eine kostenfreie 1-Liter Flasche Wasser.

WÄSCHEREI
An Bord gibt es einen Wäscheservice. In Ihrem Abteil befinden sich ein Wäschesack und eine Wäscheliste. Die Kosten für die Wäschestücke liegen zwischen R10.00 und R35.00. Die saubere Wäsche wird innerhalb von 24 bis 48 Stunden zurück gegeben, abhängig von den Wetterbedingungen und der Fahrtzeit des Zugs.