Luxuszugreise Shongololo-Express Dune Express Südafrika-Namibia

12 Tage/11 Nächte | ab ZAR 92.500 pro Person | Buchungscode: Z47     |    Hotel-Zusatzvermittlung 4 Tage Pretoria-Walvis Bay

Südafrika (Pretoria) - Namibia (Walvis Bay) 3.800 km

Diese 12-tägige spektakuläre Reise startet in Pretoria und setzt sich fort an die Küste von Namibia, einem Land von unwiderstehlicher Schönheit, mit Sonnenschein im Überfluss und scheinbar unendlicher Weite. Der erste Halt erfolgt in Kimberley, für eine Besichtigung des Big Hole und des Diamantminen-Museumsdorfs, bevor es anschließend nach Upington geht, wo Sie eine Wanderung und eine Weinprobe erwarten. Hinter der Grenze besichtigen unsere Gäste den Fischfluss-Canyon, den zweitgrößten Canyon nach dem Grand Canyon. Diesem Ausflug folgen Rundfahrten durch die historischen Städte Lüderitz, Kolmanskop und Keetmanshoop. An Tag 7 übernachten unsere Gäste in einer Lodge im Sossusvlei, umgeben von den malerischen Dünen des Namib-Naukluft-Parks. Hier stehen Besichtigungen des natürlichen Sesriem-Canyons und der 170 m hohen Star-Düne „45“ auf dem Programm. Der Zug verlässt die weite Stille der Kalahari-Wüste anschließend und bringt Sie zu einer Stadtrundfahrt durch Windhoek. An Tag 10 reisen unsere Gäste zum Etosha-Nationalpark, wo wir übernachten werden und die Möglichkeit zu Safaris besteht. Die Reise endet anschließend in der idyllischen Küstenstadt Swakopmund und in Walvis Bay.

Auch umgekehrt buchbar: Namibia (Walvis Bay) - Südafrika (Pretoria)

Alle Zugreisen in Südafrika werden im Namen und auf Rechnung von Rovos Rail Luxury Trains, 1 Adderley St, Cape Town 8002 Südafrika vermittelt.


Höhepunkte     |     Reiseleistungen    |     Termine und Preise     |     Reiseroute     |     Buchungsformular     |     AGB Rovos Rail Ltd.


Höhepunkte der vermittelten Zugreise im Shongololo-Express Dune Express - Westwärts

  • Diamantenstadt Kimberley
  • Weinprobe im Belazel Brandy & Wine Cellar
  • Fish River Canyon
  • Keetmanshoop
  • Namib-Naukluft Park
  • Sesriem Canyon
  • Sossusvlei
  • Windhoek
  • Etosha National Park

    Reiseleistungen

    Im Reisepreis eingeschlossen sind:

    • Unterkunft, Frühstück, Mittagessen (geplant lt. Reiseausschreibung) und Abendessen
    • Ausflüge begleitet von qualifizierten Reiseführern, Eintrittsgelder
    • Regierungssteuer
    • bei Unterkünften außerhalb des Zuges: Unterkunft und Mahlzeiten in Lodges
    • Tee, Kaffee und Flaschenwasser an Bord

    Nicht im Reisepreis enthalten:

    • Mittagessen außerhalb des Zuges
    • sämtliche Getränke
    • Wäscherei-Service
    • Trinkgelder, Visa, Reiseversicherung
    • Vor- und Nachübernachtungen, Flüge, Transfers

    Termine und Reisepreise 2021

    01.04. | 13.05. | 19.08.2021

     

     

     

     

     

    Kabine Offizieller Reisepreis pro Person Zuschlag Einzelbelegung
    Gold Cabin ZAR 92.500 ZAR 46.250
    Emerald Cabin ZAR 113.500 ZAR 56.750



     

     

     

    Bitte beachten Sie, dass wir die anfallenden Bankgebühren in Höhe von EUR 10 pro Überweisung für den Transfer von Fremdwährung in Drittstaaten und zurück an unsere Kunden weiter berechnen. Diese Kosten werden im Falle einer Stornierung nicht erstattet.


    Termine und Reisepreise 2022

    24.03.2022

     

     

     

     

     

    Kabine Offizieller Reisepreis pro Person Zuschlag Einzelbelegung
    Gold Cabin ZAR 116.000 ZAR 58.000
    Emerald Cabin ZAR 159.000 ZAR 79.500



     

     

     

    Bitte beachten Sie, dass wir die anfallenden Bankgebühren in Höhe von EUR 10 pro Überweisung für den Transfer von Fremdwährung in Drittstaaten und zurück an unsere Kunden weiter berechnen. Diese Kosten werden im Falle einer Stornierung nicht erstattet.


    Reiseroute

    Tag 1: - Pretoria
    14.00 Uhr Check-In an der Rovos Rail Station, Pretoria.
    15.00 Uhr Der Zug fährt los. Reise Richtung Süden druch die Goldfelder von Witwatersrand.
    16.30 Uhr Tee wird im Loungewagen und im Beobachtungswagen im hinteren Teil des Zuges serviert.
    19.30 Uhr Das Abendessen wird in den Speisewagen serviert während der Zug weiter nach Kimberley fährt.

    Tag 2: Kimberley
    07.00 Uhr Das Frühstück wird bis 09.00 Uhr in den Speisewagen serviert.
    09.45 Uhr Auf der rechten Seite des Zuges erscheint ein flacher See, auf dem sich gelegentlich spektakuläre Herden kleiner Flamingos (ca. 23 000) befinden.
    10.00 Uhr Ankunft in Kimberley. Gehen Sie von Bord auf eine Tour durch Kimberley, wo Sie das Diamond Mine Museum und das Big Hole besichtigen.
    12.30 Uhr Abfahrt von Kimberley. Reise durch Karoo.
    13.00 Uhr Das Mittagessen wird in den Speisewagen serviert.
    16.30 Uhr Tee wird im Loungewagen und im Beobachtungswagen im hinteren Teil des Zuges serviert.
    19.30 Uhr Das Abendessen wird in den Speisewagen serviert.

    Tag 3: Upington
    07.00 Uhr Das Frühstück wird bis 09.00 Uhr in den Speisewagen serviert.
    10.00 Uhr Ankunft in Upington. Besuchen Sie historische Sehenswürdigkeiten, beginnend mit einer Fahrt am Donkey Memorial vorbei und die Eisenbahn auf dem Orange River, gefolgt von einer Tour und Verkostung im Bezalel Wine & Brandy Estate.
    12.00 Uhr Rückkehr zum Zug. Abfahrt nach Nakop und Ariumsvlei für Grenzformaliäten.
    13.00 Uhr Das Mittagessen wird in den Speisewagen serviert.
    16.30 Uhr Tee wird im Loungewagen und im Beobachtungswagen im hinteren Teil des Zuges serviert.
    19.30 Uhr Das Abendessen wird in den Speisewagen auf dem Weg nach Holoog serviert.

    Tag 4: Fish River Canyon
    07.00 Uhr Das Frühstück wird bis zur Abreise in den Speisewagen serviert.
    09.00 Uhr Besuchen Sie den Fish River Canyon.
    13.00 Uhr Rückkehr zum Zug. Das Mittagessen wird in den Speisewagen serviert.
    16.30 Uhr Tee wird im Loungewagen und im Beobachtungswagen im hinteren Teil des Zuges serviert.
    19.30 Uhr Das Abendessen wird in den Speisewagen auf dem Weg nach Aus serviert.
    Der Fish River entspringt in der Mitte des Landes, bevor er an der namibischen Grenze zum Süden in den Orange River mündet. Der große Fish River Canyon - der größte Canyon der südlichen Hemisphäre und wahrscheinlich nur der zweite in Bezug auf die Größe zum Grand Canyon von Arizona. Die weite felsige Landschaft zerfällt in eine Reihe spektakulärer Klippen. Seine Größe ist beeindruckend: 161 km lang, bis zu 27 km breit und fast 550 m tief.

    Tag 5: Kolmanskop und Lüderitz
    07.00 Uhr Das Frühstück wird bis zur Abreise in den Speisewagen serviert.
    08.00 Uhr Besuchen Sie die Geisterstadt Kolmanskop. Ankunft in Lüderitz, bekannt für sein Museum, seine Kolonialarchitektur und seine Tierwelt einschließlich Robben, Pinguine, Flamingos und Strauße. Achten Sie auf die legendären Pferde, die angeblich die Namib durchstreifen sollen.
    18.00 Uhr Rückkehr zum Zug. Abfahrt nach Keetmanshoop.
    19.30 Uhr Das Abendessen wird in den Speisewagen serviert.

    Tag 6: Keetmanshoop und Garas Park
    07.00 Uhr Das Frühstück wird bis zur Abreise in den Speisewagen serviert.
    09.00 Uhr Besuchen Sie den Keetmanshoop und den Garas Park (Köcherbäume), in denen rund 300 Exemplare der Aloe-Dichotomie beheimatet sind. Die prähistorischen Bäume haben gegabelte Äste, die bis zu 5 m hoch sind und großartige Möglichkeiten zum Fotografieren bieten.
    13.00 Uhr Rückkehr zum Zug. Das Mittagessen wird in den Speisewagen serviert. Fahrt nach Mariental.
    16.30 Uhr Tee wird im Loungewagen und im Beobachtungswagen im hinteren Teil des Zuges serviert.
    19.30 Uhr Das Abendessen wird in den Speisewagen serviert.

    Tag 7: Sossusvlei

    07.00 Uhr Das Frühstück wird bis zur Abreise in den Speisewagen serviert. Bitte halten Sie die Reisetasche für eine Übernachtung für die Abreise bereit.
    09.00 Uhr Transfer (3,5 Stunden) zu einer  Lodge in Sossusvlei im Namib-Naukluft Park zur Übernachtung. Genießen Sie das Mittagessen bei der Ankunft. Nachmittag zur freien Verfügung.
    19.30 Uhr Abendessen und Übernachtung in der Lodge.
     
    Tag 8: Sossusvlei und Namib-Naukluft Park
    06.00 Uhr Das frühe Frühstück wird in der Lodge serviert. Bitte vor Abreise mit Gepäck auschecken.
    07.00 Uhr Transfer (1 Stunde) nach Deadvlei. Besuchen Sie die Düne 45 und den Sesriem Canyon.
    11.00 Uhr Rückkehr zur Lodge zum Mittagessen.
    13.00 Uhr Szenische Fahrt über den Great Escarpment - vor über 80 Millionen Jahren entstanden.
    17.00 Uhr Ankunft in Mariental. Abfahrt nach Rehoboth.
    19.30 Uhr Das Abendessen wird in den Speisewagen serviert.
    Die Dünen der Namib-Wüste wurden durch Sand geschaffen, der vom Wind von der Küste Namibias getragen wurde. Der Sand hier ist mehr als fünf Millionen Jahre alt und aufgrund seines Eisenoxidgehalts rot gefärbt. Wenn sich das Licht im Laufe des Tages ändert, ändert sich auch das Erscheinungsbild der charakteristischen Farbe der Dünen und ermöglicht jederzeit interessante Fotos. Der Wind in der Sossusvlei bläst aus allen Richtungen, wodurch der Sand eine Sternform mit mehreren Armen bildet, daher der Name „Sterndünen“. Der Tsauchab hat den Sesriem Canyon über Millionen von Jahren geprägt. Es ist einer der wenigen Orte in dieser Region, welcher Wasser das ganze Jahr über bereithält. Die frühen Afrikaans-Entdecker nannten den Canyon nach der Tatsache, dass sie sechs („ses“) Leder verwenden mussten (Riemen -„Riem“), die zusammengebunden sind, um ein Seil zu bilden, das lang genug ist, um Wassereimer in den darunter liegenden Canyon abzusenken.

    Tag 9: Windhoek
    07.00 Uhr Das Frühstück wird bis zur Abreise in den Speisewagen serviert.
    09.00 Uhr Genießen Sie eine Stadtrundfahrt durch Windhoek mit Besuchen des Trans-Namib Transport Museums, der evangelisch-lutherischen Kirche (eines der markantesten Wahrzeichen der Stadt) und das Namibia Craft Center im alten Brauereigebäude.
    12.00 Uhr Rückkehr zum Zug und Abfahrt nach Otjiwarongo.
    13.00 Uhr Das Mittagessen wird in den Speisewagen serviert.
    16.30 Uhr Tee wird im Loungewagen und im Beobachtungswagen im hinteren Teil des Zuges serviert.
    19.30 Uhr Das Das Abendessen wird in den Speisewagen serviert.
    Windhoek liegt im zentralen Hochland Namibias und ist eine attraktive Stadt, umgeben von Hügelgruppen und den beeindruckenden Eros Bergen. Das Trans-Namib Transport Museum beschreibt die namibische Transportgeschichte, insbesondere die der Eisenbahn. Das Alte Feste ist eine Festung und ein Museum mit Ausstellungsstücken, die Einblicke in die komplexe Geschichte Namibias gewähren.

    Tag 10: Etosha Nationalpark
    07.00 Uhr Das Frühstück wird bis 09.00 Uhr in den Speisewagen serviert.
    Bitte halten Sie die Reisetasche für die Abreise bereit. Taschen wurden für Ihre Bequemlichkeit in Ihrer Kabine platziert.
    10.00 Uhr Transfer zu einer Lodge in Etosha zur Übernachtung. Genießen Sie das Mittagessen bei der Ankunft.
    15.30 Uhr Pirschfahrt im Etosha National Park.
    19:30 Abendessen und Übernachtung in der Lodge.
    Der Etosha National Park (22270 km2) bietet großartige Safarimöglichkeiten. Er hat seinen Namen von der Etosha-Pfanne (4760 km2), eine große Salzpfanne, die Teil des Kalahari-Beckens ist. Etosha bedeutet "Great White Place".

    Tag 11: Etosha Nationalpark
    06.00 Uhr Frühstück in der Lodge, gefolgt von einem Morgen Wildbeobachtung im Etosha National Park.
    Bitte vor Abreise mit Gepäck auschecken.
    12.30 Uhr Rückkehr zum Zug mit Mittagessen unterwegs.
    14.30 Uhr Ankunft in Otjiwarongo und Abfahrt nach Kranzberg.
    16.30 Uhr Tee wird im Loungewagen und im Beobachtungswagen im hinteren Teil des Zuges serviert.
    19.30 Uhr Das Abendessen wird in den Speisewagen serviert.

    Tag 12: Walvis Bay
    07.00 Uhr Das Frühstück wird bis 10.00 Uhr in den Speisewagen serviert. Bitte halten Sie Ihr Gepäck um 10.30 Uhr zur Abholung bereit.
    11.30 Uhr Ankunft am Bahnhof Walvis Bay. Aus dem Zug auschecken. Die Reise endet.

    Programmänderungen vorbehalten!

    Alle Zugreisen in Südafrika werden im Namen und auf Rechnung von Rovos Rail Luxury Trains, 1 Adderley St, Cape Town 8002 Südafrika vermittelt.


    Hotel-Zusatzvermittlung Pretoria-Walvis Bay

    4 Tage/3 Nächte ab EUR 749 pro Person  |  Buchungscode: Z36Z

    Südafrika-Namibia

    Sie fahren mit dem Shongololo Express in Afrika und wollen ganz entspannt in Pretoria die Reise beginnen und in Namibia Walvis Bay ausklingen lassen? Hier ist das passende Programm. Sie werden vom Flughafen in Pretoria abgeholt und in Ihr 5-Sterne-Hotel im Stadtzentrum gebracht. Pretoria ist die Verwaltungshauptstadt Südafrikas und ist bekannt für ihre 70.000 Jacaranda-Bäume und zahlreiche historische und architektonische Sehenswürdigkeiten in der Umgebung des Kerkplein (Church Square). Genießen Sie hier Ihren Aufenthalt bevor Sie am folgenden Tag mit einem Privattransfer zu Ihrer Zugreise mit dem Shongololo Express gebracht werden. Nach der Reise werden Sie vom Bahnhof in Namibia Walvis Bay abgeholt und zu Ihrem 4-Sterne-Hotel in Swakopmund gebracht, in welchem Sie die Reise für zwei Nächte gemütlich ausklingen lassen können. Am Abreisetag werden Sie pünktlich zum Flughafen gebracht für Ihren Rückflug.

    Leistungen
        • 1 Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im 5-Sterne-Hotel in Pretoria am Vortag der Zugreise
        • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im 4-Sterne-Sterne-Hotel in Swakopmund am Anschlusstag der Zugreise
        • 2 Privattransfers bei der Anreise in Pretoria (Flughafen-Hotel/Hotel-Bahnhof)
        • 2 Privattransfers bei der Abreise in Namibia (Bahnhof-Hotel/Hotel-Flughafen)
        • ALEGRO-Reiseunterlagen: Reiseführerhandbuch, Buchungsunterlagen

    1. Tag: Anreise nach Pretoria
    Sie werden am Flughafen von Ihrem Privattransfer erwartet und zu Ihrem 5-Sterne-Hotel gebracht. Genießen Sie diese erste Nacht in der Verwaltungshauptstadt von Südafrika und freuen Sie sich auf eine erlebnisreiche Zugreise mit dem Shongololo Express.
    1 Übernachtung im 5-Sterne-Hotel in Pretoria

    2. Tag: Beginn der Zugreise mit dem Shongololo Express
    Abholung von Ihrem Hotel von einem Privattransfer und Fahrt zum Treffpunkt für die Abreise mit dem Shongololo Express.

    2.-13. Tag: Zugreise mit dem Shongololo Express „Dune Express - Westwärts“ (nicht in der Hotel-Zusatzvermittlung enthalten)

    13.-14. Tag: Ende der Zugreise mit dem Shongololo Express
    Abholung per Privattransfer vom Bahnhof und Fahrt zu Ihrem 4-Sterne-Hotel am Meer in Swakopmund. Lassen Sie Ihre Zugreise Revue passieren und die letzten schönen Tage Ihrer Reise hier ausklingen.
    2 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel in Walvis Bay in Swakopmund.

    15. Tag: Abreise von Walvis Bay
    Abholung von Ihrem Hotel und Fahrt per Privattransfer zum Flughafen von Walvis Bay

    Reisebedingungen ALEGRO Zusatzvermittlung