Luxus Zugreise Deccan Odyssey - Indian Sojourn

Mumbai-Vadodara-Udaipur-Jodhpur-Agra-Sawai Madhopur-Jaipur-Delhi

8 Tage | ab USD 4.594 pro Person | Buchungscode: Z55

Willkommen an Bord eines der spektakulärsten Zugreisen in Indien mit dem Deccan Odyssey! Die 8-tägige Reise führt Sie durch das extravagante und faszinierende alte und neue Indien, von der führenden Metropole Mumbai zur Hauptstadt Delhi. Sie erleben auf dieser Reise alte Königreiche und historische Traditionen: beeindruckenden Denkmäler von Vadodara, die Seen und herrlichen Paläste von Udaipur, das berühmte Taj Mahal in Agra, die Tiger im Ranthabore National Park und die glitzernde Stadt Jaipur. Eine Reise wie keine andere in einem Land wie keinem anderen.

ANGEBOT im DECCAN ODYSSEY:

Frauentag Special 2019 - 30% Ermäßigung für Frauen!
Gültig für den Termin 02.03.2019!


Höhepunkte     |     Reiseleistungen    |     Termine und Preise     |     Reiseroute     |    Anschlussideen     |     Buchungsformular


Höhepunkte der Zugreise im Deccan Odyssey

1. Ranthambore National Park
2. Agra Taj Mahal
3. Jaipur
4. Udaipur mit City Palace
5. Jodhpur
6. Champaner-Pavagadh-Archaeological Park


Reiseleistungen

Im Reisepreis eingeschlossen sind:

  • Doppel-Deluxe Abteil mit eigenem Bad
  • Alle Mahlzeiten, inkl. Softgetränken und Wasser während der Reise
  • Exkursionen im klimatisierten Deluxe Reisebus
  • Eintrittsgelder für Paläste, Museen und Parks
  • Englischsprachige Reiseleitung während der Besichtigungen
  • Revised Goods & Services Tax 5%

Termine und Reisepreise 2018/2019

06.01. | 27.01. | 03.03. | 31.03. | 13.10. | 10.11. | 08.12.2018

05.01. | 26.01. | 02.03. | 30.03.2019

Bei Abfahrten zu Weihnachten und Silvester wird ein Zuschlag erhoben.
Programmänderungen vorbehalten!

ANGEBOT im DECCAN ODYSSEY: Frauentag Special 2019 - 30% Ermäßigung für Frauen!
Buchbar ab 30.07.2018
gültig für den Abfahrtstermin: 02.03.2019

Kabine Offizieller Reisepreis pro Person in USD Zuschlag Einzelbelegung
Deluxe Abteil Doppelbelegung ab USD 4.594 ab USD 1.811
Presidential Suite Doppelbelegung ab USD 6.936 ab USD 6.936




Termine und Reisepreise 2019/2020

12.10. | 09.11. | 07.12.2019

04.01  | 25.01. | 29.02. | 28.03.2020

Bei Abfahrten zu Weihnachten und Silvester wird ein Zuschlag erhoben.
Programmänderungen vorbehalten!

Kabine Offizieller Reisepreis pro Person in USD Zuschlag Einzelbelegung
Deluxe Abteil Doppelbelegung ab USD 5.072 ab USD 1.999
Presidential Suite Doppelbelegung ab USD 7.657 ab USD 7.657




Reiseroute

Tag 1 (Samstag) Mumbai-Vadodara
Willkommen an Bord des Deccan Odyssey!
Ihre Reise beginnt um ca. 15.30 Uhr am Chhatrapati Shivaji Terminus, wo Sie die Registrierung und Check-In-Formalitäten erledigen. Sie werden traditionell indisch willkommen geheißen und genießen ein Erfrischungsgetränk.
Nach den Formalitäten werden Sie zu Ihrer charmanten Kabine geführt, so dass Sie sich in Ruhe einrichten können, während der Zug von Mumbai nach Vadodara fährt.

Abendessen und Übernachtung an Bord des Zuges.

Tag 2 (Sonntag) Vadodara
Während Sie Ihr Frühstück genießen, erreicht der Deccan Odyssey die Hauptstadt von Gaekwads Vadodara am Fluss Vishwamitri.
Nach dem Frühstück besuchen Sie den Archäologischen Park von Champaner-Pavagadh (UNESCO Weltkulturerbe), die einzige unveränderte vormogulisch islamische Stadt Indiens. Ein umfangreiches archäologisch historisch und kulturell interessantes Erbe ist in die beeindruckende Landschaft eingebettet. Besuchen Sie die Jarni Masjid Moschee aus dem Jahr 1513! Sie ist eine perfekte Mischung aus hinduistischer und Buddhistischer Architektur und Vorbild für spätere Moscheebauten in Indien.
Rückfahrt zum Deccan Odyssey und Mittagessen an Bord.
Nach dem Mittagessen besuchen Sie das Maharaja Fateh Singh Museum, welches in einer früheren Schule für die Kinder des Maharajas gebaut wurde. Heute ist es ein Ort für Kunstliebhaber. Sie finden hier eine Vielzahl von Kunstwerken wie die Gemälde von Raja Ravi Varma, Werke europäischer Meister aber auch Skulpturen aus Marmor und Bronze.
Genießen Sie einen Tee im Lukshimi Vilas Palast. Heute noch ist es der Sitz der königlichen Familie. Der Palast wurde 1890 erbaut uns ist fast viermal so groß wie der Buckingham Palast. Die Durbur Halle verfügt über einen venezianischen Mosaikboden, belgische Glasfenster und Wände mit aufwändigen Mosaiken. Der Palast beherbergt eine bemerkenswerte Sammlung alter Waffen und Skulpturen in Bronze, Marmor und Terrakotta von Fellici. Genießen Sie einige typische regionale Köstlichkeiten der königlichen Küche zusammen mit einer kleinen volkstümlichen Vorstellung.
Rückkehr zum Deccan Odyssey zum Abendessen und Abfahrt nach Udaipur.

Frühstück und Mittagessen an Bord, Tee im Lukshimi Vilas Palace, Abendessen und Übernachtung an Bord des Zuges.

Tag 3 (Montag) Udaipur
Die nächste Station des Deccan Odyssey ist Udaipur. Udapur liegt an der Küste des ruhigen Sees Pichola. Bekannt als die Stadt der Seen ist sie zweifellos eine der romantischsten Städte in Indien. Genießen Sie Ihr Frühstück mit Blick auf die Landschaft der Aravali Hügel.
Sie steigen aus und fahren zu dem berühmten City Palace, dem größten Palastkomplex in Rajasthan mit seinen vielen Torbögen, gebeizten Balkonen und Kuppeln bis hin zu seiner Kristallgalerie.
Später fahren Sie mit einer Fähre auf den Picholasee nach Jagmandir. Der Palast aus dem 17. Jahrhundert liegt auf einer Insel am malerischen See. Genießen Sie hier ein leckeres Mittagessen mit den Klängen der Tabla und der einzigartigen Jal Tarang.
Nach dem Mittagessen kehren Sie zum Deccan Odyssey zurück für eine kurze Pause. Später spazieren Sie durch die Altstadt von Udaipur. Hier finden Sie eine große Auswahl an regionaler Handwerkskunst wie handgefertigte Papiere, Schmuck, Gemälde, bemalte Holzkisten, Keramik oder Terrakotta-Skulpturen.
Rückkehr zum Deccan Odyssey zum Abendessen.

Frühstück an Bord, Mittagessen in Jagmandir, Abendessen und Übernachtung an Bord des Zuges.

Tag 4 (Dienstag) Jodhpur
Heute morgen fahren wir mit dem Deccan Odyssey durch die Marwar Region. Genießen Sie Ihr Frühstück mit einem Panoramablick auf die Thar Wüste. Ankunft in Jodhpur.
Der Morgen steht zur freien Verfügung an Bord des Deccan Odyssey. Sie können aber auch die Option nutzen, Dörfer von Webern, Töpfern und der Bishnoi zu erkunden. Die Bishnoi stammen aus Indien. Sie befolgen die 29 Prinzipien, die von ihrem Guru vor 540 Jahren festgelegt wurden. Die Bishnoi haben ihr Leben dem Schutz der Natur gewidmet und sorgen für ein gesundes umweltfreundliches soziales Leben für die Gemeinschaft. Bei einem Spaziergang durch das Dorf erhalten Sie einen Einblick in die Bishnoi-Art zu leben und wie ihre Traditionen und Fähigkeiten seit Generationen unverändert weitergegeben werden. ODER Sie entspannen in einem Spa in einem Hotel.
Mittagessen an Bord des Deccan Odyssey.
Nach dem Mittagessen erkunden Sie die wunderbare Stadt Jodhpur, die blaue Stadt genannt von den blau bemalten Häusern, die die Mehrangarh Festung umgeben. Die Stadt liegt wie eine Perle inmitten der kahlen Wüste. Sie finden hier eine der schönsten Architekturbeispiele der Rajput Ära, welche berühmt ist für ihre Festungen und Paläste.
Sie spazieren zum lebendigen Old Clock Tower Markt vorbei an historischen Häusern bis zur Mehrangarh Festung, der Stolz Jodhpurs. Aufwendige Schnitzereien schmücken diese architektonischen Wunder – eine Vielzahl von Palästen in den großen Höfen. Das Museum bietet Gemälde, Kostüme, Waffen und Kunsthandwerk aus einer vergangenen Zeit.
Am Abend genießen Sie Marwar Barbecue Köstlichkeiten im Komplex der Mehragarh Festung mit einem wundervollen Ausblick auf die Stadt.
Rückkehr zum Deccan Odyssey und Fahrt nach Agra.

Frühstück und Mittagessen an Bord, Abendessen als Barbecue in der Mehragarh Festung und Übernachtung an Bord des Zuges.

Tag 5 (Mittwoch) Agra
Wenn Sie nach Agra kommen, werden Sie sehen, dass die Moguls nicht die größte Dynastie Indiens waren, sondern auch die größten Baumeister. Nach einem Frühstück an Bord werden sie das berühmte Taj Mahal besuchen. Das Taj Mahal war das Geschenk des Kaisers Shah Jahan an seine geliebte Ehefrau Mumtaz Mahal und ist weltweit eines der beeindruckendsten Bauwerke. 20.000 Arbeiter brauchten 22 Jahre für die Errichtung dieses spektakulären Mausoleums. Der zarte weiße Marmor wurde 200 Meilen entfernt in Karawanen mit Elefanten und Kamelen gebracht.
Mittagessen in einem Stadthotel.
Nach dem Mittagessen Ihre Besichtigungstour durch Agra wird fortgesetzt. Sie besuchen Itmad-ud-Daulah, ein Marmor-Mausoleum von Nur Jahan, der Frau des Königs Jahangir in Erinnerung an ihren Vater Ghiyas Beg. Es wird auch „Baby Taj“ genannt und ist in einem prächtigen weißen Marmor mit Mosaiken gehalten.
Danach besuchen Sie das Agra Fort, ein weiteres wunderbares Beispiel der Mughal-Architektur. Hier war der Sitz der Mughal Herrschaft und Verwaltung für drei Generationen. Die heutige Struktur ist von Kaiser Akbar, der seine ersten Gebäude aus rotem Sandstein am östlichen Ufer des Flusses Yamuna errichten ließ. Sein Enkel Shah Jahan, der künstlerische und schaffenskräftige Baumeister seiner Dynastie, fügte später den eindrucksvollen privaten Anbau in Marmor und die Moschee hinzu. Aurangzeb fügte die äußeren Wälle dazu. Eine besondere Erfahrung sind ein Besuch der Diwan-e—Am, der „Hall of Public Audience“ und des königlichen Pavilions.
Später können Sie die lokalen Märkte besuchen ODER als Option ein Spa in einem örtlichen Hotel besuchen bevor Sie die Tour durch die historische Altstadt beenden.
Am späten Abend Rückkehr zum Deccan Odyssey und Abendessen.

Frühstück an Bord, Mittagessen im Stadthotel, Abendessen und Übernachtung an Bord des Zuges.

Tag 6 (Donnerstag) Sawai Madhopur – Ranthambore National Park
Sawai Madhopur befindet sich in Rajasthan und das Ausflugsziel ist der Ranthambore National Park. Der Park ist eines der besten Tiger Reservate im Land. Vielleicht sehen Sie hier eines der majestätischen Tiere.
Genießen Sie nach einem frühen Frühstück am Morgen eine Pirschfahrt in den Park.
Ranthambore ist die Heimat einer Vielzahl von Tierarten, darunter der Chital (Axishirsch), Sambhar (Pferdehirsch), Wildschweine, Antilopen und Chinkara Gazellen. Sie finden auch Faultiere, Leoparden und Krokodile. Ranthambore besitzt auch eine reiche Vogelwelt, darunter Kamm- und Rebhühner, Wachteln, Schlangenadler, Spechte und Fliegenschnäpper. Außerdem gibt es Wasservögel wie Störche, Enten und Gänse an den Seen und Wasserlöchern. Vielleicht faulenzt gerade ein majestätischer Tiger in der Sonne oder jagt gerade ein Reh um die Seen.
Rückkehr zum Deccan Odyssey zum Mittagessen. Danach geht es auf eine Rundfahrt durch malerische Dörfer.
Die Dörfer von Rajasthan leben vor allem von der Landwirtschaft und von der Jagd. Diese freundlichen Menschen zeigen gern den Besuchern ihre Dörfer und ihre Lebensweise. Die meisten Menschen hier wohnen in Lehmhütten, die Frauen tragen bunte Farben.
Nach einem aufregenden Nachmittag wird Ihnen ein Tee in der Sawai Madhopur Lounge serviert, die frühere Jagdhütte der einstigen königlichen Familie in Jaipur.
Nach dem Tee kehren Sie zum Deccan Odyssey zurück und Sie können ein wenig entspannen bis das Abendessen serviert wird.

Frühstück und Mittagessen an Bord, Tee in der Taj Sawai Madhopur Lodge, Abendessen und Übernachtung an Bord des Zuges.

Tag 7 (Freitag) Jaipur
Jaipur ist die Hauptstadt von Rajasthan. Sie ist umgeben von den zerklüfteten Aravali-Hügeln mit gewaltigen Forts, markanten Palästen, Herrenhäusern und Gärten. Königliche Prozessionen und Paraden schmückten einst diese Paläste und Forts. Die bunte Stadt ist eine Oase in der Wüste.
Nach dem Frühstück fahren Sie zu einem Meiterwerk von Maharaja Mansing aus dem 17. Jahrhundert – das Amber Fort, mit Blick auf den eindrucksvollen Maota See. Das Fort ist ein weitläufiger Komplex von exquisiten Palästen, Gärten und Höfen mit dekorativer Kunst und geschnitzten Türen. Das Palastmuseum beherbergt Sammlungen von Waffen, Kostümen, seltenen Manuskripten und Teppichen. Gehen Sie zum benachbarten Jantar Mantar, dem astronomischen Observatorium, welches im 18. Jahrhundert von Sawai Jai Singh erbaut wurde. Es ist eine unglaubliche Leistung für seine Zeit.
Mittagessen in einem Stadthotel.
Nach dem Mittagessen können Sie zwischen zwei Optionen wählen. Entspannen Sie in einem Spa in einem Palasthotel ODER nutzen Sie die Möglichkeit die bunten Basare der Pink City zu besuchen. Hier wird in der Stadt uns ihrer Umgebung produziertes ethnisches Kunsthandwerk angeboten.
Rückkehr zum Deccan Odyssey und Abendessen an Bord.

Frühstück an Bord, Mittagessen im Stadthotel, Abendessen und Übernachtung an Bord des Zuges.

Tag 8 (Samstag) Ende der Reise in Delhi
Am Morgen nach dem Frühstück endet die Reise in Delhi am Bahnhof.

Frühstück an Bord des Zuges.

Programmänderungen vorbehalten!