Luxuszugreise Grand Western Scenic Wonders Northbound im Royal Scotsman

Northbound: Edinburgh-Aberdeen-Keith-Inverness-Plockton-Kyle of Lochalsh-Carrbridge-Boat of Garten-Dunkeld-Edinburg-Bridge od Orchy-Ben Nevis-Arisaig-Fort William-Edinburgh

8 Tage/7 Nächte | ab GBP 9.350 pro Person | Buchungscode: Z21

Angebot für Termine im April 2020: 2 kostenlose Übernachtungen im Hotel Balmoral in Edinburgh!

Die dynamische Reise mit sieben Übernachtungen verbindet Schottlands Westküste und die Klassischen Erlebnisse - die spektakuläre Kulisse der Highlands mit Schottlands wildem Westen.

Alle Zugreisen im Royal Scotsman werden im Namen und auf Rechnung von Belmond Venice Simplon-Orient-Express Ltd., Shackleton House, 4 Battle Bridge Lane, London SE1 2HP, Großbritannien vermittelt.


Höhepunkte     |     Reiseleistungen    |     Termine und Preise     |     Reiseroute     |     Anschlussideen     |     Buchungsformular     |     AGB Belmond VSOE


Höhepunkte der vermittelten Zugreise im Royal Scotsman Grand Western Scenic Wonders

  • Atemberaubende Ausblicke auf Berge, Seen und Moorlandschaft
  • Besuch der traditionellen schottischen Whiskybrennerei Glen Ord Distillery
  • Bootsfahrt in Plockton
  • Ballindalloch Castle, eines der schönsten Schlösser Schottlands
  • Edinburgh
  • Spaziergang entlang „Silver Sands of Morar“ mit herrlichem Blick auf die Isle of Skye
  • Besuch der Isle of Bute

Reiseleistungen

Im Reisepreis eingeschlossen sind:

  • 7 Nächte an Bord des Luxuszuges Belmond Royal Sotsman
  • 24-Stunden-Steward-Service
  • Alle Mahlzeiten an Bord des Zuges: komplettes schottisches Frühstück, 3-Gänge-Mittagessen und 4-Gänge-Abendessen mit Käseplatte, Kaffee, Tee und Petits Fours
  • Alle Getränke einschließlich alkoholischer Getränke
  • Ausflug nach Morar Sands
  • Sie haben die Wahl zwischen einem Besuch des Glenfinnan Monument oder einem Spaziergang zum Steall Waterfall
  • Besuch am Mount Stuart auf der Isle of Bute
  • Führung durch die Royal Yacht Britannia
  • Sie haben die Wahl zwischen einer Bootsfahrt zu wilden Robben oder einem Besuch der Eilean Donan Castle
  • Ausflug nach Ballindalloch Castle mit einer Auswahl an Aktivitäten
  • Besuch im Rothiemurchus Estate mit einer Auswahl an Aktivitäten
  • Führung durch Glamis Castle und Gärten
  • Traditionelle Unterhaltung an Bord

Termine und Reisepreise Northbound 2020

20.04. | 27.04.2020
17.06.2020
13.07. | 27.07.2020
12.08. | 24.08.2020
14.09. | 28.09.2020

Angebot im Royal Scotsman: 2 kostenlose Übernachtungen inkl. Frühstück im Hotel Balmoral in Edinburgh!
gültig für den Termin 27.04.2020

ab GBP 9.350 pro Person in der Doppelkabine inklusive aller beschriebenen Leistungen
weitere Preise auf Anfrage





Termine und Reisepreise Northbound 2021

12.04. | 19.04.2021
19.05. | 24.05.2021
12.07. | 26.07.2021
16.08.2021
13.09. | 20.09. | 27.09.2021

ab GBP 9.350 pro Person in der Doppelkabine inklusive aller beschriebenen Leistungen
weitere Preise auf Anfrage





Reiseroute

1. Tag: Edinburgh
Der Zug fährt am frühen Nachmittag von Edinburgh ab und überquert den Firth of Forth über die prächtige Forth Railway Bridge.
Genießen Sie den Nachmittagstee auf Ihrer Reise durch das ehemalige Königreich Fife. Der Zug folgt der Ostküste und fährt durch Arbroath, Montrose und Aberdeen, bevor er in der Marktgemeinde Keith ankommt.
Genießen Sie ein informelles Abendessen mit anschließender Unterhaltung im Observation Car.

2. Tag: Kyle of Lochalsh
Heute Morgen fahren Sie entlang des Moray Firth nach Westen in Richtung Inverness, der Hauptstadt der Highlands.
Das Mittagessen wird auf dem Weg nach Kyle of Lochalsh serviert, einer der landschaftlich schönsten Routen in Großbritannien. Die Linie führt am Loch Luichart und den Torridon-Bergen vorbei.
Machen Sie im malerischen Fischerdorf Plockton eine Bootsfahrt, um eine Kolonie wilder Robben zu treffen und begeben Sie sich auf einen Waldspaziergang und genießen Sie anschließend ein traditionelles Hochland-Willkommen im Plockton Hotel.
Alternativ besuchen Sie das Eilean Donan Castle, eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Schottlands. Es liegt auf einer Insel am Treffpunkt von drei großen Seen und ist von einer majestätischen Landschaft umgeben. Sie können fast jeden Teil des Schlosses erkunden und durch seine dramatische Geschichte reisen.
Kehren Sie zum Zug in Kyle of Lochalsh zurück. An diesem Abend wird ein formelles Abendessen serviert, gefolgt von Kaffee und Likören im Observation Car.

3. Tag: Boat of Garten
Fahren Sie von Kyle of Lochalsh ab, während das Frühstück serviert wird, und verfolgen Sie einen Teil der gestrigen Route. Fahren Sie um den Rand des Beauly Firth herum, über das nördliche Ende des Caledonian Canal, bevor Sie Inverness erreichen.
Entspannen Sie bei einem gemütlichen Mittagessen auf dem Weg nach Süden nach Carrbridge. Hier besuchen Sie Ballindalloch, eine der romantischsten Burgen Schottlands. Machen Sie eine Tour durch das Gebäude und das Gelände oder nutzen Sie die Gelegenheit, auf dem 9-Loch-Platz des Schlosses eine Runde Golf zu spielen. Optional können Sie die Whiskybrennerei des Schlosses besuchen.
Kehren Sie zum Zug von Boat of Garten zurück und bereiten Sie sich auf ein informelles Abendessen vor. Anschließend malt unser Highlander ein farbenfrohes Bild von schottischen Helden und erzählt Geschichten, die die Historie der Highlands beschreiben.

4. Tag: Rothiemurchus

Nach dem Frühstück Transfer zum Rothiemurchus Estate im Herzen des Cairngorms-Nationalparks. Wählen Sie aus einer Reihe von Aktivitäten wie Angeln, Tontaubenschießen oder einer Besichtigungstour. Anschließend werden Erfrischungen im Jagdschloss serviert.
Kehren Sie zum Zug in Kingussie zurück und genießen Sie während der Fahrt nach Süden ein gemütliches Mittagessen. In Dunkeld steigen Sie für eine private Tour durch das Glamis Castle und seine wunderschönen Gärten aus.
Steigen Sie in Perth wieder in den Zug ein und bereiten Sie sich auf dem Weg nach Dundee auf ein formelles Abendessen vor. Lassen Sie sich von den Musikern nach dem Abendessen zu lebhaften schottischen Country-Tänzen inspirieren.

5. Tag: Edinburgh
Das Frühstück wird serviert, wenn der Zug Dundee verlässt und die Tay Bridge überquert.
Steigen Sie in Edinburgh aus, wo Sie zu einer geführten Tour zur Royal Yacht Britannia begleitet werden, gefolgt von einem leichten Mittagessen an Bord. Alternativ können Sie in Ihrer Freizeit Schottlands pulsierende Hauptstadt erkunden.
Steigen Sie am frühen Nachmittag wieder in den Zug und fahren Sie nach Westen. In der Nähe der Clyde-Mündung liegt Craigendoran, der Ausgangspunkt der West Highland Line. Genießen Sie den Nachmittagstee am Rande des Gare Loch.
Weiter nach Norden fährt der Zug durch Crianlarich und Bridge of Orchy und dann nach Rannoch Moor, einem der letzten wirklich wilden Teile Schottlands. Auf dem Weg zur Spean Bridge wird ein informelles Abendessen serviert, gefolgt von lebhafter Unterhaltung durch lokale Musiker im Observation Car.

6. Tag: Glenfinnan
Wenn der Zug nach Westen fährt, verpassen Sie nicht die Aussicht auf Ben Nevis, den höchsten Gipfel Großbritanniens. Steigen Sie in Arisaig aus und unternehmen Sie einen eindrucksvollen Spaziergang entlang der wunderschönen Morar Sands mit atemberaubendem Blick über den Sound of Sleat.
Das Mittagessen wird wieder an Bord serviert, während der Zug seine Route in Richtung Fort William zurückfährt. Steigen Sie hier aus und besuchen Sie das historische Glenfinnan in Begleitung unseres Highlander. Genießen Sie Sahne-Tee im eleganten Salon des Inverlochy Castle Hotel, bevor Sie nach Fort William zurückkehren. Alternativ können Sie bei schönem Wetter eine geführte Wanderung durch die Nevis-Schlucht unternehmen.
Entspannen Sie an Bord, bevor ein informelles Abendessen serviert wird, während Sie nach Süden reisen.

7. Tag: Mount Stuart
Verlassen Sie heute Morgen Bridge of Orchy und genießen Sie die dramatische Landschaft des Hochlandes auf dem Weg nach Glasgow. Steigen Sie in Wemyss Bay in die Fähre und fahren Sie 35 Minuten zur Isle of Bute, die eine faszinierende Vielfalt an Landschaften bietet.
Besuchen Sie den Mount Stuart, eines der spektakulärsten viktorianischen gotischen Häuser Großbritanniens und die architektonische Fantasie des dritten Marquess of Bute. Geheimnisvolle Innenräume spiegeln die Leidenschaft des Marquess für Kunst, Astrologie, Mythologie und Religion wider.
Erkunden Sie nach dem Nachmittagstee im Salon dieses prächtige Haus und die Gärten.
Nehmen Sie sich an Bord Zeit, um sich zu entspannen und sich auf ein formelles Abendessen vorzubereiten. Anschließend begeben Sie sich zum Observation Car, um Unterhaltung und Abschiedsgetränke zu genießen.

8. Tag: Edinburgh
Genießen Sie heute Morgen ein gemütliches Frühstück unterwegs, während Sie nach Osten in Richtung Edinburgh reisen, wo Sie für Ihre Weiterreise aussteigen.

Programmänderungen vorbehalten!

Alle Zugreisen im Royal Scotsman werden im Namen und auf Rechnung von Belmond Venice Simplon-Orient-Express Ltd., Shackleton House, 4 Battle Bridge Lane, London SE1 2HP, Großbritannien vermittelt.